Menu
 

Tarife

Tarife Spitex Grabs – Gams ab 1. Januar 2024

 

1. Pflegeleistungen gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG)

Ärztlich verordnetet Pflegeleistungen sind Pflichtleistungen der Krankenversicherer gemäss KVG und werden nach dem System des Tiers payant direkt den Krankenversicherern wie folgt in Rechnung gestellt (ohne Patientenbeteiligung):

Pflegeleistung gemäss Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) Tarif nach Art. 7a Abs. 1 KLV
Massnahmen der Abklärung, Beratung und Koordination
(Art. 7 Abs. 2 lit. a KLV)
Fr. 76.90 / Stunde
Massnahmen der Untersuchung und Behandlung

(Art. 7 Abs. 2 lit. b KLV)

Fr. 63.00 / Stunde
Massnahmen der Grundpflege

(Art. 7 Abs. 2 lit. c KLV)

Fr. 52.60 / Stunde

 

Patientenbeteiligung
(Art. 15 Gesetz über die Pflegefinanzierung des Kantons St. Gallen)
Wird nicht vom Krankenversicherer vergütet und fällt zusätzlich zu Selbstbehalt und Franchise an.Die Patientenbeteiligung wird direkt dem Kunden in Rechnung gestellt.
20% der in Rechnung gestellten Pflegeleistungen, max. Fr. 15.35 / Tag

 

2. Hauswirtschaftliche Leistungen

Hauswirtschaftliche Leistungen sind keine Pflichtleistungen der Krankenversicherer und werden den Kunden mit folgenden Tarifen in Rechnung gestellt:

Tarif für Mitglieder Fr. 37.00 / Stunde
Tarif für Nicht-Mitglieder Fr. 39.00 / Stunde
Bedarfsabklärung (Meldeformulare müssen periodisch erneuert werden) Fr. 76.90 / Stunde
Wegpauschale Fr.   5.00 / Einsatz
Fahrten für Klientinnen / Klienten Fr.   0.80 / Kilometer

Kunden, die bei ihrem Krankenversicherer eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, können die Kosten allenfalls zurückfordern.

 

3. Mahlzeitendienst

Es besteht die Möglichkeit das Mittagessen durch uns zu bestellen. Genauere Angaben dazu finden Sie auf dem Beiblatt Merkblatt Mahlzeitendienst.

Mittagessen pro Tag Fr.  17.00

 

4. Administrationsbeitrag

Bei gleichzeitigem Bezug von Hauswirtschaftsleistungen und Mahlzeiten wird der Administrationsbeitrag für Nicht-Mitglieder nur einmal pro Monat erhoben.

Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

Administrationsbeitrag für Nicht-Mitglieder pro Monat Fr.   6.25

 

5. Weitere Leistungen

Verbrauchs- und Mietmaterialen, sowie andere Hilfsmittel können teilweise bei uns bezogen werden. Diese werden in der Regel dem Klienten in Rechnung gestellt, ausser sie sind auf der Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGeL) aufgeführt, dann werden sie direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.

Für Vereins-Mitglieder ist das Mietmaterial einen Monat lang gratis.